So erreichst du deine Ziele garantiert – 5 Tipps

Folge uns

Wenn du wieder und wieder feststellst, dass du deine gewünschten Resultate nicht erreichst, kann die Lösung sein dir selbst durchdachte Ziele zu setzen um deine Fitness-Goals dieses Jahr auch garantiert zu erreichen.

Die folgenden fünf Schritte sind eng miteinander verbunden und bauen aufeinander auf – du solltest also versuchen alle fünf meistern, um erfolgreich zu sein:

GENAUIGKEIT.

Zu allererst solltest du dir ein klares und präzises Ziel setzen. Je genauer du hier bist, desto eher wirst du dein Ziel auch erreichen. Anstatt dir zu sagen „Ich will ein Six-Pack“ oder „Ich will meinen Hüftumfang reduzieren“, arbeite mit etwas messbaren, wie „Ich will meinen Körperfettanteil um 3% reduzieren“ und konzentriere dich darauf. Sobald du dieses Ziel erreicht hast kannst du dir ein anderes, neues Ziel setzen. Wenn du bereits mit einem Personal Trainer zusammenarbeitest, sollte er dir nach diesem Muster Ziele setzen. Tut er dies nicht, suche dir einen neuen Trainer.

MESSBAR.

Überlege dir, wie du deinen Fortschritt messen willst. Hierzu gibt es verschiedene Wege. Zum Beispiel kannst du dich wiegen oder in bestimmten Abständen Fotos machen. Für welchen Weg du dich auch entscheidest, messe deinen Fortschritt entsprechend deines Ziels.

ERREICHBAR.

Stelle sicher, dass du dein Ziel auch erreichen kannst – es ist oftmals besser, klein anzufangen. Es ist gut kurzfristige und langfristige Ziele zu haben, wobei du dich in erster Linie auf deine kurzfristigen Ziele konzentrierst um die langfristigeren zu erreichen. Setzt du dir diese kurzfristigen Ziele, ist es wahrscheinlicher, dass du dran bleibst und auch erfolgreich deine langfristigen Ziele eroberst.

REALISTISCH.

Es macht keinen Sinn dich selbst zu betrügen. Setzte Ziele, bei denen du dir sicher bist, diese auch erreichen zu können. Setzt du dir unrealistische oder gar utopische Ziele, kann dies zu Misserfolgen führen, wodurch du deine Motivation verlierst. Realistische Ziele motivieren dich viel mehr und bewegen dich dazu hart an dir zu arbeiten.

ZEIT.

Alle deine Ziele, ob kurzfristig oder langfristig, sollten in einen zeitlichen Rahmen eingebettet werden oder sie verwandeln sich schnell in einen Traum, der nie erreicht wird. Sobald du dir ein Ziel setzt, setzt du dir auch ein Datum an dem du es erreicht haben willst. Danach kannst du dich belohnen!

Folge diesen 5 Schritten und es wird schwierig sein deine Fitnessziele NICHT zu erreichen. Viel Glück!

 

Kommentare sind geschlossen.