Anfänger-Guide: Alles zur richtigen Sporternährung

Folge uns

Das Thema Sport-Supplements ist noch neu für dich und du möchtest gerne herausfinden wie du diese und deren Vorteile für dich nutzen kannst? Mit unserem Anfänger-Guide helfen wir dir gerne weiter.

Wir von BULK POWDERS™ verstehen,  dass unser großes Sortiment an Pre-Workouts, Post- Workouts, Whey Protein, Soja-Protein und Vitaminen & Mineralien verwirrend sein kann. Darum helfen wir dir gerne weiter, damit du die besten Entscheidungen für deine sportlichen Ziele treffen kannst.

Zunächst möchten wir gerne klären, worum es sich bei Supplements handelt. Supplements, zu deutsch Nahrungsmittelergänzungen, sind spezifische Lebensmittel, die speziell nach ganz bestimmten Kriterien zusammengesetzt sind, um besondere Ernährungsanforderungen zu erfüllen. Dies nehmen wir bei BULK POWDERS™ sehr ernst – Supplements sind nicht dazu da, um deine gesamte Ernährung zu ersetzen. Sie sind dazu da, um deine Ernährung optimal zu unterstützen, sie abgestimmt auf dein Trainings- oder gesundheitliches Ziel zu vervollständigen und erweitern. Wir glauben, dass Supplements eine sinnvolle und effektive Möglichkeit darstellen um die Zufuhr von bestimmten Nährstoffen zu unterstützen bzw. zu erhöhen, die wir nicht immer oder nur bedingt über unsere vollwertige Ernährung aufnehmen können.

Einige Nährstoffe, die schwer über die alltägliche Nahrung aufzunehmen sind, sind beispielsweise Vitamin D oder essentielle Fettsäuren.

Neben der Tatsache, dass Supplements deine Ernährung vervollständigen, ergänzen oder verbessern können, sind sie außerdem sehr bequem zu nutzen. Im Alltag sind wir immer beschäftigter, was uns weniger Zeit für die Mahlzeitenzubereitung lässt. Darum können Supplements helfen die Lücke zu schließen, da sie eine schnelle und einfache Option der Einnahme bieten. Egal, ob es dabei um eine zusätzliche Kalorienzufuhr, um Protein oder Vitamine und Mineralien geht.

MIT DEN GRUNDLAGEN ANFANGEN.

Wir empfehlen nicht, damit zu beginnen, indem du dich durch Webseiten, Shops und Magazine wühlst, um das perfekte Supplement zu finden. Der beste Startpunkt ist, zunächst die eigene Ernährung und den eigenen Trainingsplan unter die Lupe zu nehmen. Ernährst du dich richtig in Hinblick auf dein Ziel? Trainierst du entsprechend deines Ziels? Wenn du diese beiden Dinge geklärt hast, kannst du damit beginnen, dich um deine Supplementanforderungen kümmern.

Nehmen wir beispielsweise das Ziel Muskelaufbau“: Wie erkennt man, welches Supplement das Richtige ist? Wir haben 5 der Hauptfaktoren anhand des Beispiels Muskelaufbau aufgelistet, die durch Ernährung und Nahrungsergänzung beeinflusst werden:

  • Kalorien.

Nimmst du genug Kalorien zu dir, um während deines Trainings ausreichend Energie zu haben um effektiv Muskeln aufbauen zu können? Wenn du nicht genug isst, ziehe einen „Weight-Gainer“ in Betracht, wie z.B. INFORMED MASS.

  • Protein.

Kommst du auf eine ausreichende Menge Protein in deiner Ernährung? Empfohlen ist eine Menge von 1,5 – 2g Protein pro Kg Körpergewicht. Wenn jemand folglich 80kg schwer ist, sollte die Person ca. 120-160g Protein am Tag zu sich nehmen. Ein qualitativ hochwertiger Proteinshake bietet dir eine gute Proteinquelle.

  • Trainingsintensität steigern.

Härteres Training führt zu einem größeren Stimulus für das Muskelwachstum. Mit „härter“ kann gemeint sein: mehr Gewicht, mehr Volumen (Set/Wiederholungen) und/oder Zeitspanne verkürzen. Das Supplement Kreatin ist beliebt in diesem Zusammenhang, da es eine Energiequelle für hochintensive Belastungen darstellt. Ein sinnvolle All-in-One-Nahrungsergänzung wie Aftermath beinhaltet neben Kreatin zusätzlich Kohlenhydrate, Whey Protein und HMB.

  • Muskelabbau reduzieren.

Intensives Krafttraining kann zu signifikantem Schaden am Muskel führen. Angemessene Proteinzufuhr und Nährstoffe können dabei helfen dies zu reduzieren. Ein Protein mit langsamer Wirkstofffreisetzung vor dem Schlafengehen, wie Complete Bedtime, ist hier eine gute Wahl.

  • Optimierung des Hormonlevels.

Das Hormon Testosteron spielt eine wichtige Rolle beim Muskelwachstum. Die Fettzufuhr, Zink und Vitamin D können dazu beitragen, dass dein Testosteronlevel optimiert wird. Wenn du auf dieser Information basierend deine Ernährung betrachtest, kannst du feststellen, was dieser noch fehlt. Dann kannst du dir Supplements ansehen, die dir den richtigen Nutzen, sprich die richtige Nährstoffergänzung bieten. Zink, Vitamin D und Fischöl helfen im Beispiel von Testosteronmangel. Alternativ kann dir eine konzentrierte Formel wie Complete T-Booster deinem Testosteronlevel einen Schub geben.

sportlerernährung bulk powders

SUPPLEMENT TIMING BEACHTEN.

Supplement Timing ist wichtig. Wir erklären dir, welche Supps wann eingenommen werden sollten.

  • Pre-Workout.

Warum sollte ich ein Pre-Workout (sprich: vor dem Training) nutzen?

Wenn du früh am Morgen trainierst oder nach einem langen Arbeitstag, sind deine Energielevel angeschlagen. Folglich wird dein Training nicht sehr effektiv sein denn du benötigst einen Energie-Schub. Dafür kannst du beispielsweise ELEVATE ausprobieren, unser Premium Pre-Workout.

Wozu ist ein Pre-Workout gut?

Pre-Workouts helfen dir deinen mentalen Fokus zu verbessern und deine Energielevel und deine Leistung zu steigern. Des Weiteren kann es zu einem größeren Pump während des Trainings führen.

Wie ist es zu verwenden?

Nimm dein Pre-Workout ca. 30-45 Minuten vor dem Training zu dir.

  • Intra-Workout.

Warum ein Intra-Workout (während des Trainings) nutzen?

Wenn du über einen längeren Zeitraum oder sehr intensiv trainierst, hat eine Nährstoffrgänzung, die du während des Trainings konsumierst, seinen Nutzen. Solche Produkte nennen sich oft „Intra“. Probiere dafür Complete Intra-Workout aus – das Präparat ist vollgepackt mit BCAA, Glutamin und Citrullin-Malat. Hergestellt, um dein Training auf einem komplett anderen Level stattfinden zu lassen.

Wozu ist es da?

Ein Intra-Workout versorgt deine Muskeln mit Aminosäuren, um Muskelabbau vorzubeugen und die Proteinsynthese zu unterstützen, welche nötig ist um Muskeln aufzubauen.

Wie ist es zu verwenden?

Nehme immer wieder einen Schluck an einer 500ml Flasche mit Intra-Workout während deiner intensiven Trainingseinheiten.

  • Post-Workout.

Nach dem Training ist es sehr sinnvoll, Protein und Kohlenhydrate zu konsumieren um das Muskelwachstum und die Muskelerholung optimal zu unterstützen. Es wird geraten, Kohlenhydrate und Protein möglichst schnell nach dem Training zu sich zu nehmen. Dadurch werden die Muskeln versorgt und es wird ihnen das nötige Protein geliefert, so dass sie wachsen und sich regenerieren können.

Wie ist es zu verwenden?

Mixe dir möglichst gleich nach dem Training einen Shake. Des Weiteren solltest du eine ausgewogene Mahlzeit 60-90 Minuten später zu dir nehmen. Die Erholung nach dem Training zieht sich weiter fort, und ist nicht nur auf den Shake nach dem Training reduziert.

Kommentare sind geschlossen.