Glutenfreie Protein-Crêpes

Glutenfreie Protein-Crepes
Folge uns

 

Wir alle lieben Pancakes oder Crêpes zum Frühstück – entweder mit Sirup, Obst oder leckerer Nussbutter! Hier haben wir ein tolles Rezept für dein Sonntags-Frühstück – glutenfreie Protein-Crêpes!

Der Unterschied zwischen einem Pancake und Crêpe ist einfach das Backpulver – im Pancake ist Backpulver enthalten, damit er schön fluffig und dick wird, wohingegen der Crêpe sich dadurch auszeichnet, dass er besonders dünn ist.

ANLEITUNG

1.) Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vermengen.

2.) Die restlichen Zutaten dazugeben und für 5-10 Minuten beiseitestellen.

3.) Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und etwas kalorienarmes Olivenöl hineingeben. Sobald sich die Pfanne heiß anfühlt, mit einer Schöpfkelle einen Löffel des Teigs hineingeben.

5.) Den Crêpe auf beiden Seiten goldbraun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. So lange wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. 

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

(pro Portion, ergibt 2 Portionen)

197 Kalorien

19,7 g Protein

18,3 g Kohlenhydrate

3,8 g Fett

 

Autor: The Muscle Bakery

Zutaten

1/2 Tasse glutenfreie Haferflocken

8g Pfeilwurzel

1 Scoop Pure Whey Protein™ Vanille

1 EL mizellares Kasein Vanille

1/4 Tasse Milch deiner Wahl

1/2 TL Liquiflav™

4 Eiweiß

Prise Salz