Ist Erdnussbutter gesund für deinen Körper?

Ist Erdnussbutter gut für dich?
Folge uns

Erdnussbutter ist unglaublich lecker, aber ist sie auch gut für dich? Vielleicht ist es an der Zeit, sich mal etwas genauer mit deinem Lieblings-Snack auseinanderzusetzen. In der Fitnesswelt ist Erdnussbutter einer der beliebtesten Snacks. Warum? Erdnussbutter ist vielseitig, kostengünstig und einfach richtig lecker. Die Frage ist: Ist Erdnussbutter wirklich so gesund, wie wir alle gern glauben wollen?

7 Vorteile von Erdnussbutter

Egal, ob du sie am liebsten crunchy oder smooth magst (ich bin #TeamSmooth und mir ist es egal, wer das weiß!), qualitativ-hochwertige Erdnussbutter sollte aus guten Erdnüssen bestehen… und das ist alles. Optimalerweise, enthält sie keinen Zucker, Palmöl oder andere Zutaten. Die beste Erdnussbutter für eine gesunde Ernährung enthält 100% Erdnüsse – und sonst nichts. Du willst ja schließlich einen gesunden Snack und kein extra Öl, Zucker, Verdickungsmittel oder Konservierungsstoffe in deinem Snack, oder?

100% natürliche Erdnussbutter ist eine gute Quelle von Nährstoffen, Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen – aber du solltest dir auch bewusst sein, dass Erdnussbutter ein paar Kalorien enthält! 

#1 Erdnussbutter ist eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, die helfen kann, „schlechtes Cholesterin“ zu senken und „gutes Cholesterin“ im Blut zu erhöhen.

#2 Natürliche Erdnussbutter enthält B-Vitamine einschließlich Riboflavin, Niacin, Thiamin, Pantothensäure, Vitamin B-6 und Folsäure sowie Mineralien, wie Kupfer, Mangan, Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Zink und Selen.

#3 Es ist eine gute Quelle für Nahrungseiweiß mit einer Reihe von Aminosäuren und ist auch eine gute Quelle für Pflanzenprotein.

#4 Erdnüsse sind reich an polyphenolischen Antioxidantien, einschließlich p-Cumarsäure, die die Bildung von krebserregenden Nitrosaminen im Magen einschränken kann – und das ist auch vorteilhaft für die Gesundheit des Magens.

#5 Erdnüsse sind auch reich an Resveratrol, einem polyphenolischen Antioxidant, das gegen Virusinfektionen, Herzerkrankungen und sogar einige Krebsarten schützen kann.

#6 Resveratrol kann auch das Risiko von Schlaganfällen verringern – und zwar indem es einige molekulare Mechanismen in deinen  Blutgefäßen verändert und indem es die körpereigene Produktion des Vasodilatators Stickoxid erhöht.

#7 100%ige Erdnussbutter ist eine gute Quelle für Vitamin-E, ein fettlösliches Antioxidant, das die Haut vor schädlichen Sauerstoffradikalen schützt.

NÄHRWERTE VON ERDNUSSBUTTER

Wenn du eine Erdnussbutter nimmst, die zu 100% nur aus Erdnüssen besteht (wie unsere!), bekommst du auch die gesunden Vorteile von Erdnüssen – und sonst nichts.

Nährwerte pro 100 g
Energie kJ/Kcal 2341/564
Fett 46,1 g
davon gesättigt 8,2 g
davon mehrfach ungesättigt 14,3 g
davon einfach ungesättigt 21,1 g
Kohlenhydrate 11,8 g
davon Zucker 5,8 g
Ballaststoffe 7,9 g
Protein 29,1 g
Salz 0 g

KALORIEN IN ERDNUSSBUTTER

100 g Erdnussbutter enthalten 564 Kalorien, also achte darauf, dass du im Auge behältst, wieviel du davon isst und so innerhalb deiner Makros bleibst! Denke daran, dass Erdnussbutter viel einfacher zu essen ist als ganze Erdnüsse, weil sie zu einer butterartigen Masse zermahlen wurde. Das heißt, dass sie für ihr Volumen sehr viele Kalorien enthält. 

WAS IST DIE ERDNUSSBUTTER-DIÄT?

Ja, es gibt wirklich etwas namens Erdnussbutter-Diät, eine Diät, die verspricht, dass du jeden Tag Erdnussbutter essen kannst und dabei Gewicht verlierst und deine Gesundheit verbesserst. Das Konzept: Du isst jeden Tag etwas Erdnussbutter, aber immer im Rahmen deiner Makros und als Teil deines gesunden kaloriengerechten Ernährungsplans. Also alles in einem gesunden Rahmen – im Prinzip machst du das ja schon – Erdnussbutter als Nachmittags-Snack oder zum Frühstück. 

PROBIER UNSERE LECKEREN ERDNUSSBUTTER-REZEPTE

Es gibt Dutzende von Erdnussbutter-Rezepten auf unserem Blog The Core™, hier einige unserer Favoriten:

Proteinreiches Schokoladenmousse mit Erdnussbutter

Erdnussbutter-Schokoladen-Pralinen

Low Carb Erdnussbutter Fudge

Schoko-Himbeer-Doppeldecker mit Erdnussbutterfüllung 

ÜBER DEN AUTOR

Nicola Joyce schreibt seit 2004 für (und über) Sport, Fitness, Ernährung und gesundes Leben. Sie ist auch eine begeisterte Sportlerin: Ihr Hintergrund ist Ausdauersport, aber sie tritt jetzt als natürliche Bodybuilderin an und gewann zuletzt mit der INBF. Wenn sie keine Beiträge schreibt, bloggt sie. Folge ihr hier www.nicolajoyce.co.uk und auf Facebook& Twitter (@thefitwriter).

 

Kommentare sind geschlossen.