Vegane mit Erdnussbutter gefüllte Chocolate Chip Cookies

Vegane mit Erdnussbutter gefüllte Chocolate Chip Cookies
Folge uns

Egal ob mit Milchschokolade, weißer Schokolade oder Zartbitterschokolade, Chocolate Chip Cookies sind überall beliebt. Als Alternative gibt es hier eine vegane Chocolate Chip Cookies Variante: vegane mit Erdnussbutter gefüllte Chocolate Chip Cookies. Mit einer Handvoll Zutaten, einschließlich unserem beliebten kalorienfreiem Sirup, gerösteter Erdnussbutter und Quinoa Mehl enthält jeder Keks langsam freisetzende Kohlenhydrate, gesunde Fette und eine Menge von Protein. Worauf wartest du?

ANLEITUNG

  1. Ofen auf 165 Grad Umluft vorheizen.
  2. Gib die Hälfte der Haferflocken in einen Mixer und zerkleinere sie zu einer Art Mehl.
  3. Als nächstes gibts du das Quinoa Mehl, den Süßstoff, das Backpulver, die vegane Butter, den kalorienfreien Sirup und den Rest der Haferflocken zu den gemahlenen Haferflocken und verrührst alles, bis ein glatter Teig entsteht. Wenn der Teig zu nass ist, gib einfach noch etwas Quinoa Mehl hinzu.
  4. Probiere an diesem Punkt, ob dir der Keksteig von der Süße her zusagt.
  5. Heb die Schokoladenstücke langsam unter den Teig.
  6. Forme aus der Hälfte des Teigs kleine Kugeln und drücke sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech flach. 
  7. Aus dem Rest des Teigs formst du ebenso flache Kekse, legst diese aber erstmal zur Seite.
  8. Gib jetzt in die Mitte von jedem Keks etwas Erdnussbutter. Dann legst du einen zweiten Keks drauf und drückst die Ränder der 2 Kekse fest zusammen, so dass die Erdnussbutter nicht auslaufen kann.
  9. Backe die Kekse für 10 bis 15 Minuten und lass sie dann abkühlen.

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte (pro Cookie)

199 Kalorien

5,4 g Protein

20,5 g Kohlenhydrate

10,5 g Fett

3 g Ballaststoffe

 

Autor: The Hungry Welsh Girl

Zutaten

1 Tasse (100 g) Haferflocken

½ Tasse (50 g) Quinoa Mehl

2 EL vegane Butter

2,5 Esslöffel Apfelmus

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Süßstoff deiner Wahl (nach Belieben)

2 EL kalorienfreier Sirup (Ahorn)

25 g gehackte dunkle Schokolade

3 EL glatte Erdnussbutter