Walnuss-Cranberry-Quinoa Salat

Walnuss-Cranberry-Quinoa Salat
Folge uns

Gastbeitrag von Anna Carolina Freiheit

Du suchst ein tolles Rezept für einen leckeren, erfrischenden Salat? Unser Walnuss-Cranberry-Quinoa Salat ist genau das Richtige. Quinoa ist eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen ist, was besondes für Veganer wichtig ist. Quinoa ist sättigend, glutenfrei und enthält dazu noch alle 9 essentiellen Aminosäuren.

ANLEITUNG

  1. Den Quinoa mit 2 Tassen Wasser und etwas Salz oder Gemüsebrühe kochen.
  2. Inzwischen das Gemüse waschen und alles in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Walnüsse bei mittlerer Hitze in einer Pfanne goldbraun rösten, dann etwas abkühlen lassen und klein hacken.
  4. Die Cranberries ebenfalls in kleinere Stückchen hacken.
  5. Für das Dressing alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig mixen.
  6. Wenn der Quinoa abgekühlt ist, das Gemüse, die Walnüsse und die Cranberries untermischen und mit dem Dressing servieren!
  7. Fertig ist der Walnuss-Cranberry-Quinoa Salat!

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

457 Kalorien

51 g Kohlenhydrate

9,5 g Protein

26 g Fett (viele super gesunde Omega 3 Fettsäuren!)

Zutaten

(für 2 Portionen)

150 g Quinoa

50 g getrocknete Cranberries

50 g Walnüsse

Ein Bund Rucola

100 g Gurke

100 g Datteltomaten

eine Frühlingszwiebel

Dressing:

1 EL Leinöl

1 EL Senf

1 EL Agavendicksaft

1 EL Apfelessig

1 EL Zitronensaft

Salz & Pfeffer