vegane proteinreiche Brötchen

vegane proteinreiche Brötchen
Folge uns

Gastbeitrag von Anna Carolina Freiheit

Es gibts nichts besseres, als am Sonntagmorgen vom Duft frisch gebackener Brötchen aufgeweckt zu werden! Wie wäre es dann mal mit unserem Rezept für vegane proteinreiche Brötchen? Es ist gar nicht so schwer, Brötchen selber zu backen. Aber dafür wirst du auch mit einem leckeren knusprigen Frühstück belohnt und frisch aus dem Ofen schmecken unsere proteinreichen Brötchen am besten!

ANLEITUNG

  1. Mehl, Gluten und Kürbisprotein mit den Gewürzen in einer großen Schüssel gut vermischen.
  2. Dann in die Mitte die getrocknete Hefe hinzugeben und etwas warmes Wasser hinzufügen, gut durchkneten bis ein fester Teig daraus entsteht. 
  3. Den Teig für ca. 1-2 Stunden ruhen lassen, bis der Teig die doppelte Größe hat.
  4. Den Teig in 7 gleichgroße Kugeln teilen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und oben einschneiden.
  5. Wenn du magst, kannst du auch Chia Samen oder Kürbiskerne als Topping hinzufügen. Den Teig einfach etwas anfeuchten und dein Lieblingstopping darüberstreuen. 
  6. Das ganze nochmals für eine Stunde ruhen lassen.
  7. Die Brötchen für ca. 45-50 Minuten bei 180 ° C im Ofen backen. Voila, fertig sind die proteinreichen Brötchen und einem tollen Sonntagsfrühstück steht nichts mehr im Wege!

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

(pro Brötchen)

285 Kalorien

7 g Fett

23 g Kohlenhydrate

26 g Protein

 

Autor: @healthyliciousvegan

Zutaten

250 g Vollkorn Dinkelmehl

100 g Weizengluten

100 g Kürbis-Proteinpulver

50 g gemischte Nüsse und Samen (wie Walnüsse, Haselnüsse, Sonnenblumekerne oder Chia Samen)

1 Beutel Trockenhefe

Wasser