Nussbutter

category
nahrungsmittel/nussbutter
Nussbutter ist ein allseits beliebter Snack. Sie schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch eine hervorragende Quelle gesunder Kohlenhydrate, gesunder Fette und Proteine. BULK POWDERS® bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Nussbutter-Sorten an - von unserer 100% natürlichen Erdnussbutter ohne Salz, Zucker, Palmöl oder Konservierungsstoffe, über Mandelbutter, Cashewbutter, bis hin zu unserer gerösteten Haselnussbutter mit Zartbitterschokolade.

Nussbutter FAQS

Was ist Nussbutter?
Nussbutter ist im Grunde jede Art von Aufstrich, der aus verarbeiteten Nüssen wie Erdnüssen, Haselnüssen, Pekannüssen, Pistazien oder Cashewkernen hergestellt wird. Nüsse haben von Natur aus einen hohen Anteil an gesunden Fetten. Wenn man sie also in einem Mixer verarbeitet, erhält man eine reichhaltige, sämige Paste, die sich hervorragend in Protein-Shakes, als Brotaufstrich oder für eine Vielzahl von Rezepten eignet.
Welche Vorteile bietet Nussbutter?
Fast jede unserer Nussbuttersorten besteht zu 100 % aus Nüssen, d.h. Nussbutter hat in etwa die gleichen Vorzüge wie die Nüsse, aus denen sie hergestellt wird. Sie enthält viele Nährstoffe, insbesondere gesunde Fette und Proteine, wodurch sie für jeden hervorragend geeignet ist, der gerade ein Masseaufbau-Programm absolviert. Und da sie zu einer Butter verarbeitet wurden, kann man sie leicht anderen Rezepten hinzufügen, um diese mit Nährwerten anzureichern.
Welche Nussbutter ist die gesündeste?
Solange eine Nussbutter einen hohen Nussgehalt hat und ihr nur minimale Zusätze hinzugefügt wurden, hat sie ein gesundes Nährstoffprofil; daher sind alle Nussbuttersorten gesund, vorausgesetzt, man isst sie nur in Maßen. Dank ihres hohen Fett- und Proteingehalts sind sie besonders beliebt bei Gewichthebern und anderen Sportlern, die Gewicht zulegen und das Muskelwachstum fördern möchten. Aus dem gleichen Grund ist es wahrscheinlich klug, nicht allzu viel Nussbutter zu essen, wenn du versuchst, abzunehmen.
Ist Nussbutter eine gute Proteinquelle?
Nüsse gehören zu den besten natürlichen Proteinquellen für Sportler, die sich vegan oder vegetarisch ernähren. 100 g rohe Erdnüsse zum Beispiel enthalten 26 g Protein, so dass sie sich mit Rind- und Hähnchenfleisch messen können. Das Einzige, woran du denken solltest, ist, dass viele Nüsse auch einen hohen Fettgehalt haben. Dies solltest du stets im Hinterkopf behalten, wenn du sie als Hauptproteinquelle verwenden möchtest.
Kann man täglich Nussbutter essen?
Nussbutter gehört schon seit vielen Jahrzehnten zu den beliebten Grundnahrungsmitteln und wird als Brotaufstrich, für Backrezepte und andere kulinarische Zwecke eingesetzt. In diesem Sinne gibt es keinen Grund, warum du sie nicht täglich essen solltest. Das Einzige, woran du denken solltest, ist, dass Nüsse einen hohen Fettgehalt haben – daher könnte es unklug sein, sie jeden Tag zu konsumieren, je nachdem, welche Trainingsziele du hast.
Welche Nussbutter enthält am meisten Protein?
Alle Nussbuttersorten, die bulk® verkauft, sind für Sportler und Trainierende gedacht; daher haben sie alle einen beeindruckenden Proteingehalt. Wenn du reines Protein möchtest, halte dich an reine Nussbuttersorten, von denen die meisten über 20 g Protein pro 100 g bieten. Die absolut beste Nussbutter ist unsere reine Erdnussbutter mit Stückchen, die beeindruckende 28 g Protein pro 100 g zu bieten hat.
Wie schmeckt Nussbutter?
Unsere reinen Nussbuttersorten sind, wie der Name schon sagt, rein und ohne Zusätze, also schmecken sie genauso wie ihre Ausgangsbasis – nur cremiger. Wir verkaufen auch eine Auswahl an Nussbuttersorten mit Kakaopulver für einen schokoladigeren Geschmack, falls reine Nussbutter nicht ganz dein Fall ist.
Wie lange ist Nussbutter haltbar?
Nussbuttersorten haben wie rohe Nüsse in der Regel eine lange Haltbarkeit. Im Allgemeinen haben die meisten Nussbuttersorten eine Haltbarkeit von 12 Monaten ab dem Herstellungsdatum. Für das präzise Mindesthaltbarkeitsdatum der jeweiligen Nussbutter solltest du das Etikett auf dem Produkt prüfen. Einige Nussbuttersorten trennen sich im Laufe der Zeit, d.h., es kann vorkommen, dass du oben eine Ölschicht vorfindest – dies ist ganz normal. Rühre dieses Öl einfach unter und genieße die Nussbutter.

VERWANDTE KATEGORIEN