Getrocknete Früchte

category
nahrungsmittel/getrocknete-fruchte
Getrocknete Früchte sind ein leckerer und gesunder Snack! Sie sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien und sind so eine großartige Ergänzung für jede Ernährung und Diät. Was ist dein Favorit? - Cranberries, Aprikosen, Kokos oder Superfood Gojibeere?

Trockenfrüchte FAQS

Was sind Trockenfrüchte?
Trockenfrüchte sind im Grunde jede Art von Obst oder Beeren, die behandelt wurden, um ihnen den Wasser- bzw. Feuchtigkeitsgehalt zu entziehen, so dass nur die konzentrierte Trockenmasse und die Nährstoffe erhalten bleiben. Trockenfrüchte gehören heute zu den beliebtesten Snacks und sind in einer Vielzahl von beliebten Lebensmitteln wie Cerealien enthalten.
Welche Vorteile bieten Trockenfrüchte?
Trockenfrüchte werden normalerweise so behandelt, dass der ursprüngliche Nährstoffgehalt der Frucht vollständig erhalten bleibt, der gesamte Feuchtigkeits- und Wassergehalt jedoch entfernt wird. Dadurch sind sie länger haltbar als normales Obst, das schnell verderben kann, und stellen somit einen praktischen, nahrhaften Snack dar.
Sind Trockenfrüchte-Mischungen gesund?
Trockenfrüchte unterscheiden sich nicht von normalen Früchten, außer dass ihnen die Feuchtigkeit und der Wassergehalt entzogen wurden; daher sind sie genauso gesund wie normales Obst. Das bedeutet auch, dass sie alle anderen Nährwerte, wie Zucker oder Fette, beibehalten, so dass sie dennoch in Maßen verzehrt werden sollten, falls du Bedenken hast, zu viele Kohlenhydrate oder Fette zu dir zu nehmen.
Wann sollte man Trockenfrüchte verzehren?
Trockenfrüchte sind für eine Vielzahl kulinarischer Verwendungszwecke gedacht, z.B. zum Backen, für ein Frühstück oder als Snack für zwischendurch. Du kannst Trockenfrüchte also im Grunde verzehren, wann immer, wo immer und wie immer du möchtest, solange es zu deinen Ernährungsbedürfnissen passt.
Wie werden Produkte aus Trockenfrüchten hergestellt?
Trockenfrüchte werden in der Regel zubereitet, indem man normale Früchte pflückt und sie dann einem Trocknungsprozess unterzieht, und zwar so schnell wie möglich, um die wesentlichen natürlichen Nährstoffe der Früchte zu erhalten. Der am häufigsten eingesetzte Trocknungsprozess ist das Gefriertrocknen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, beinhaltet dies im Grunde das Einfrieren der Frucht und anschließende Entfernen von Eis in einem zweiten Prozess. Der Vorteil davon ist, dass die ursprünglichen Nährwerte der Frucht erhalten bleiben, anders als beim Trocknen mit Wärme.
Was sind die häufigsten Arten von Trockenfrüchten?
Heutzutage gibt es alle Arten von Früchten in getrockneter Form. Die bei bulk® erhältlichen Trockenfrüchte sind jene, die sich am besten für die Ernährung im Rahmen eines Fitness- und Trainingsprogramms eignen, wie z. B. getrocknete Beeren, die Haferflocken oder das Müsli zum Frühstück geschmacklich bereichern können. Wir bieten aber auch Trockenfrucht- und Nussmischungen zum Naschen zwischendurch.
Wie schmecken Produkte mit Trockenfrüchten?
Da es sich um normale Früchte handelt, denen der Wassergehalt entzogen wurde, schmecken die meisten Trockenfrüchte ähnlich wie die ursprüngliche Frucht, allerdings mit einem konzentrierteren Geschmack. Da sie getrocknet sind, haben sie in der Regel einen höheren Zuckergehalt als die ursprüngliche Frucht und können somit auch etwas süßer schmecken.
Wie lange sind Trockenfrüchte haltbar?
Einer der größten Vorteile von Trockenfrüchten ist, dass sie sehr viel länger haltbar sind als normales Obst. Frisches Obst hat in der Regel eine Haltbarkeit von wenigen Tagen; Trockenfrüchte dagegen können nach ihrem Produktionsdatum noch bis zu zwölf Monate haltbar sein. Für genauere Angaben zum Mindesthaltbarkeitsdatum solltest du das Etikett auf den jeweiligen Trockenfrüchten prüfen.

VERWANDTE KATEGORIEN