Knuspriger Kichererbsen-Snack für die Figur – Rezept

Folge uns

Im Sommer als Snack vorm Grillen oder aber als gesunde Nascherei bei einem Fernsehabend – salzige Snacks sind verlockend. Um den fettigen Kartoffelchips aus dem Weg zu gehen, kann man ganz einfach einen knackige und würzige Alternative selber machen. Wir zeigen euch hier wie es geht.

Ihr benötigt folgende Utensilien:

  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Kochlöffel

Zubereitung der Knusprigen Kichererbsen

  1. Den Backofen auf 200 Grad Celsius Umluft vorheizen.
  2. Die Kichererbsen abgiessen, waschen und auf einem Küchentuch auslegen.
  3. Ein zweites Küchentuch darauflegen und vorsichtig die Erbsen so gut wie möglich abtrocknen. Je trockener desto besser.
  4. Alle Kichererbsen in eine Schüssel geben und das Kokosöl und das Salz beifügen. Die anderen Gewürze erst danach beifügen, damit diese nicht bitter werden durch die Hitze.
  5. Die Kichererbsen im Kokosfett schwenken, bis alle Erbsen etwas vom Öl und Salz abbekommen haben.
  6. Auf einem Backblech mit Backpapier die eingeölten Erbsen ausbreiten und für 30min in den Backofen schieben.
  7. Alle 10 Minuten die Erbsen ein wenig durchmischen auf dem Blech, damit sie von allen Seiten knusprig werden.
  8. Nach dem Backen, die Kichererbsen mit den restlichen Gewürzen verfeinern und alles gut durchmischen – am besten in der Schüssel von vorhin.
  9. Den Snack am besten noch heiss servieren, da sie mit der Zeit an Knusprigkeit verlieren und innerhalb von 1-2 Tagen konsumieren.

kichererbsen bulk powders

 

 

Schlagwörter: , , ,

Verwandte Kategorien

Makronährstoffe pro 100g

Protein: 7g

KH: 21g

Fett: 7g

Zutaten

250g Kichererbsen aus der Dose abgetropft

1 EL Kokosfett

Gewürze nach Belieben (Salz, Aktive Gewürze, Curry, Knoblauch, Zimt)