Kokos-Schokoladen-Brownies

Kokos-Schokoladen-Brownies
Folge uns

Egal ob als Brownie, Muffin oder Tarte – Schokokuchen sind einfach einer der leckersten Snacks für alle Naschkatzen unter uns! Und diese leckeren Kokos-Schokoladen-Brownies sind der Wahnsinn! Unser Rezept unterscheidet sich allerdings von den typischen Brownie-Rezepten: wir nehmen Kokosjoghurt, um den Brownies etwas Leichtigkeit zu geben. Dazu kommt, die Brownies sind super schnell zubereitet, also optimal, wenn sich kurzfristig Besuch anmeldet!

ANLEITUNG

1.) Ofen auf 160°C vorheizen.

2.) Schokolade und Kokosöl in der Mikrowelle oder im Wasserbad langsam schmelzen.

3.) Die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.

4.) Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte oder gut gefettete Form geben.

5.) Für circa 10-12 Minuten backen und die Brownies vollständig abkühlen lassen.

6.) Wenn du magstAls Glasur kannst du deine Lieblings-Nussbutter auf die Brownies streichen und es dann mit kleinen Schoko-Eiern dekorieren. Deiner Fanstasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Productos Relacionados

Nährwerte

(pro Stück, ohne Frosting)

113 Kalorien

4,1 g Protein

11,3 g Kohlenhydrate

4,9 g Fett

 

Autor: The Muscle Bakery

Zutaten

(ergibt ca. 16 Stück)

150 g dunkle Schokolade

1 EL Kokosöl

400 g Kokosnuss-Joghurt

¾ Tasse glutenfreies Mehl (oder normales Mehl)

1 Scoop Kasein (Schokolade)

½ Tasse Süßstoff nach Wahl

1 EL Vanilleextrakt

1 TL Backpulver

Frosting (optional):

Haselnussbutter mit Zartbitterschokolade

Schokoladen-Eier oder M&M’s