Pancakes ohne Ei

Folge uns

 

Du liebst Frühstück? Wie wäre es mit diesen leckeren Pancakes, komplett ohne Ei? Mit Sojaprotein und Leinsamen ist es das ultimative Rezept für dein perfektes Sonntags-Frühstück.

ANLEITUNG

  1. Banane, Joghurt und Milch in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben, bis eine glatte, dickflüssige Masse entsteht. (alternativ kannst du auch einen Stabmixer nehmen)
  2. Den Mix in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten unterrühren. Am Ende solltest du einen dickflüssigen Teig haben.
  3. Wenn du feststellst, dass der Teig doch nicht die richtige Konsistenz hat und zu flüssig ist, kannst du einfach mehr Mehl hinzufügen.
  4. Erhitze eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze – wenn die Pfanne zu heiß ist, verbrennen die Pancakes. Etwas Öl in die Pfanne geben.
  5. Wenn du viele kleinere Pancakes willst, gib jeweils einen Esslöffel des Teigs in die Pfanne. Für größere Pancakes einfach zwei gehäufte Esslöffel pro Pancake in die Pfanne geben.
  6. 2-3 Minuten braten lassen, dann umdrehen und weitere 2-3 Minuten braten lassen, bis die Pancakes goldbraun sind.
  7. Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

70 Kalorien

3 g Protein

2,5 g Fett

8,9 g Kohlenhydrate

 

Autor: The Muscle Bakery

Zutaten

1 Banane

1/3 Tasse pflanzliche Milch

2 Scoops pflanzlichen Joghurt

1 gehäuften EL Leinsamen

4 (gehäufte) EL glutenfreies Mehl

1/2 Scoop Sojaprotein*

1 TL Backpulver

1 EL Vanilla Liquiflav™

*oder Proteinpulver der Wahl