Bananen-Pancakes mit Protein

Bananen-Pancakes
Folge uns

Es gibt nichts besseres, als am Wochenende richtig auszuschlafen und sich dann ein leckeres Frühstück zu gönnen. Und was ist besser als Pancakes zum Frühstück? Wir haben das perfekte Rezept für Bananen-Pancakes – ein (fast) gesundes Frühstück, aber auch super zum Auftanken nach einer intensiven Trainingseinheit. 

ANLEITUNG

1.) Die Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken – die Banane muss nicht komplett zerkleinert sein, es können noch ein paar größere Stückchen übrig bleiben!

2.) Haferflocken, Ei und Eiweiß dazu geben und vermischen. 

3.) Jetzt das Protein-Pulver in Vanille dazu geben und wieder gut verrühren.

4.) Zuletzt das Backpulver dazu geben, alles nochmals verrühren. 

5.) Pfanne erhitzen und Öl hineingeben. Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten. 

6.) Die Pancakes mit Banane, Kiwis, Kakaonibs oder Kokosflocken verzieren.

7.) Zu guter letzt Mandelbutter, Erdnussbutter oder kalorienfreien Sirup drüber geben. Voilà, fertig ist ein super leckeres Frühstück!

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

361 Kalorien

40 g Kohlenhydrate

28 g Proteine

11 g Fett

 

Autor: @popp_pi-fit

Zutaten

Für 4-5 Pancakes (abhängig von der Größe)

1 Banane

40 g fein gemahlene Haferflocken

1 Ei

1 Eiweiß

15 g Pure Whey Protein™ (Vanille)

1 TL Backpulver

Bio-Kokosöl oder Olivenöl