Grundrezept für Protein-Pancakes

Protein-Pancakes
Folge uns

Das Grundrezept für diese Protein-Pfannkuchen ist sehr einfach und schnell zubereitet. Das tolle daran: es kann auch in die restriktivsten Ernährungspläne integriert werden!

ANLEITUNG

1.) Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.

2.) Mit einem Schneebesen die Zutaten gut verrühren, bis ein glatter und klumpenfreier Teig entsteht.

3.) Eine beschichtete Pfanne erhitzen und Olivenöl oder Kokosöl hineingeben.

4.) Eine Kelle des Teigs in die heiße Pfanne geben – wenn sich Blasen bilden, den Pancake wenden. Beide Seiten goldbraun braten.

5.) Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

6.) Die fertigen Pancakes auf einem großen Teller übereinander stapeln, so bleiben sie bis zum Servieren warm.

7.) Pancakes mit frischem Obst und griechischem Joghurt dekorieren. Nach Belieben Mandelbutter, Haselnussbutter, Erdnussbutter oder kalorienfreien Sirup darüber geben.

Fertig ist das perfekte Sonntagsfrühstück! Die Pancakes können natürlich nach Belieben abgewandelt werden: wie wäre es, Kakaopulver in den Teig zu geben oder Chia-Samen? Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Verwandte Kategorien

Nährwerte

537 Kalorien

60 g Protein

55 g Kohlenhydrate

9 g Fett

 

Autor: LeFitChef

Zutaten

100 g fein gemahlene Haferflocken

2 Scoops Pure Whey Protein™ (Vanille)

120 g flüssiges Eiklar

140 g griechischer Joghurt

Milch nach Bedarf

Prise Backpulver

Obst (z.B. Blaubeeren)